Thinking Machines

Author: Luke Dormehl
Publisher: Penguin
ISBN: 9781524704414
Size: 11.33 MB
Format: PDF, Docs
View: 86

A fascinating look at Artificial Intelligence, from its humble Cold War beginnings to the dazzling future that is just around the corner. When most of us think about Artificial Intelligence, our minds go straight to cyborgs, robots, and sci-fi thrillers where machines take over the world. But the truth is that Artificial Intelligence is already among us. It exists in our smartphones, fitness trackers, and refrigerators that tell us when the milk will expire. In some ways, the future people dreamed of at the World's Fair in the 1960s is already here. We're teaching our machines how to think like humans, and they're learning at an incredible rate. In Thinking Machines, technology journalist Luke Dormehl takes you through the history of AI and how it makes up the foundations of the machines that think for us today. Furthermore, Dormehl speculates on the incredible--and possibly terrifying--future that's much closer than many would imagine. This remarkable book will invite you to marvel at what now seems commonplace and to dream about a future in which the scope of humanity may need to widen to include intelligent machines. From the Trade Paperback edition.

Menschheit 2 0

Author: Ray Kurzweil
Publisher: Lola Books
ISBN: 9783944203133
Size: 18.62 MB
Format: PDF, ePub
View: 48

Das Jahr 2045 markiert einen historischen Meilenstein: Es ist das Jahr, in dem der Mensch seine biologischen Begrenzungen mithilfe der Technik überwinden wird. Diese als technologische Singularität bekannt gewordene Revolution wird die Menschheit für immer verändern. Googles Chefingenieur Ray Kurzweil, dessen wahnwitzigen Visionen in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder genau ins Schwarze trafen, zeichnet in diesem Klassiker des Transhumanismus mit beispielloser Detailwut eine bunt schillernde Momentaufnahme der technischen Evolution und legt dar, weshalb diese so bald kein Ende finden, sondern im Gegenteil immer weiter an Dynamik gewinnen wird. Daraus ergibt sich eine ebenso faszinierende wie schockierende Vision für die Zukunft der Menschheit.

The Second Machine Age

Author: Andrew Mcafee
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 9783864702228
Size: 15.39 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 24

Computer sind mittlerweile so intelligent geworden, dass die nächste industrielle Revolution unmittelbar bevorsteht. Wer profitiert, wer verliert? Antworten auf diese Fragen bietet das neue Buch der Technologie-Profis Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee. Seit Jahren arbeiten wir mit Computern - und Computer für uns. Mittlerweile sind die Maschinen so intelligent geworden, dass sie zu Leistungen fähig sind, die vor Kurzem noch undenkbar waren: Sie fahren Auto, sie schreiben eigene Texte - und sie besiegen Großmeister im Schach. Dieser Entwicklungssprung ist nur der Anfang. In ihrem neuen Buch zeigen zwei renommierte Professoren, welch atemberaubende Entwicklungen uns noch bevorstehen: Die zweite industrielle Revolution kommt! Welche Auswirkungen wird das haben? Welche Chancen winken, welche Risiken drohen? Was geschieht dabei mit den Menschen, was mit der Umwelt? Und was werden Gesellschaft und Politik tun, um die Auswirkungen dieser "neuen digitalen Intelligenz" für alle bestmöglich zu gestalten? Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Reise in eine Zukunft, die schon längst begonnen hat.

Dark Zero

Author: Douglas Preston
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 9783426428511
Size: 14.73 MB
Format: PDF, ePub
View: 36

Die NASA bastelt an einer Raumsonde zum Saturnmond Titan, die mit einer brandheißen neuen Software bestückt ist: einer künstlichen Intelligenz namens „Dorothy“, die quasi eigenmächtig operieren kann. Doch es kommt zum Unglück. Bei einem Testlauf entwickelt Dorothy so etwas wie Platzangst und lädiert den Tank, in dem das Experiment stattfindet. Flüssiges Methan tritt aus, und die ganze Anlage fliegt in die Luft; sieben Wissenschaftler sterben. Die hyperintelligente Dorothy aber flieht über eine Schnittstelle ins Internet, hält sich dort versteckt und macht überhaupt nicht das, was sie soll ...