Der Metamorph

Author: Andreas Brandhorst
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 9783492975827
Size: 14.67 MB
Format: PDF, Docs
View: 58

Eine uralte Macht bedroht die Galaxis! Auf dem Planeten Kerberos geschehen unheimliche Dinge: Ein Anschlag erschüttert ein Labor, in dem geheime Experimente zur Schaffung neuer, widerstandsfähiger Lebensformen durchgeführt werden. Und eines der erzeugten Wesen kann entkommen. Doch der sogenannte Metamorph ist nicht die einzige Gefahr, die den Planeten bedroht. Denn in seinem Inneren erwacht eine uralte Macht – bereit den Weltraum mit Krieg zu überziehen. »Brandhorst beweist, was man alles aus einer Space Opera machen kann. Erstklassige Unterhaltung!« Phantastik-Couch

Mathinna

Author: Richard Flanagan
Publisher:
ISBN: 385535135X
Size: 20.83 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 81

Zwei Schauplätze: London, die größte Stadt der Erde und Tasmanien, eine Insel am Rand der Welt. Das Aborigine-Mädchen Mathinna ist sieben Jahre alt, als sie unfreiwillig in das Haus des Gouverneurs von Tasmanien und berühmten Polarforschers Sir John Franklin und seiner Frau Lady Jane kommt. Bald jedoch ist Lady Jane Mathinnas überdrüssig, das Mädchen fügt sich nicht. Als Sir John von seinem Posten abberufen wird, kommt Mathinna in ein berüchtigtes Waisenhaus und wird sich selbst überlassen. Jahre später ist Lady Jane wieder in London, Sir John inzwischen auf der Suche nach der Nordwest-Passage im Eis verschollen. Lady Jane wendet sich um Hilfe an Charles Dickens, den berühmtesten Engländer seiner Zeit. Ungeheuerliche Gerüchte sind im Umlauf, die Sir John und seiner Mannschaft Kannibalismus im Überlebenskampf vorwerfen. Undenkbar für den menschlichen Gipfel der Zivilisation. Charles Dickens soll seinen Einfluss geltend machen und den Gerüchten entgegentreten. Und Mathinna? Sie ist nun 17 Jahre alt, nirgends zu Hause und versucht doch die Balance zu halten am äußersten Rand der Welt.

Das Fremde Im Eigenen Lande

Author: Dirk Kuhlmann
Publisher: Maney Pub
ISBN: 3805006241
Size: 12.44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 94

the historian Zhang Kaiyuan as a pioneer of a new research perspective. Contents: 1. Heranfuhrung an die Thematik 1.1 Zur Fragestellung 1.2 Methodologische Erwagungen 1.3 Wissenschaftliche Relevanz des Themas 1.4 Forschungsstand 1.5 Vorgehensweise 1.6 Formales 2. Christentum in China seit dem 17. Jahrhundert - ein missionsgeschichtlicher Uberblick 3. Politische, ideengeschichtliche und kirchengeschichtliche Kontexte 3.1 Diskurse uber Modernisierung, Kultur und Identitat 3.2 Kontextuelle Parameter zur Wahrnehmung des Christentums in China 3.3 Geschichtstheoretische Debatten zur Funktion der Historiographie 4. Historiographie des Christentums in China 4.1 Ansatze der Republikzeit: Diskursmuster Liang Qichaos, Hu Shis und Chen Yuans 4.2 Historiographie seit den 1980er Jahren am Beispiel der Forschungsdiskussion in Jindaishi yanjiu, Lishi yanjiu und Zhongguoshi yanjiu 5. Schlussfolgerungen: Argumentative Traditionslinien der Historiographie des Christentums in China 5.1 Diskursentwicklung und -Kontinuitaten 5.2 Kanon und Zensur 5.3 Perspektivwechsel vs. Paradigma 5.4 Reflektion und Ausblick 6. Anhang 7. Literaturverzeichnis 7.1 Primarliteratur 7.2 Sekundarliteratur 7.3 Internet-Datenbanken Index Keywords: China; Christianity; Catholicism; Protestantism; Qing dynasty (1644-1911); Republican China (1912-1949); Historiography; Discourse theory