Outdoors In The Southwest

Author: Andrew Gulliford
Publisher: University of Oklahoma Press
ISBN: 9780806145549
Size: 14.61 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 64

More college students than ever are majoring in Outdoor Recreation, Outdoor Education, or Adventure Education, but fewer and fewer Americans spend any time in thoughtful, respectful engagement with wilderness. While many young people may think of adrenaline-laced extreme sports as prime outdoor activities, with Outdoors in the Southwest, Andrew Gulliford seeks to promote appreciation for and discussion of the wild landscapes where those sports are played. Advocating an outdoor ethic based on curiosity, cooperation, humility, and ecological literacy, this essay collection features selections by renowned southwestern writers including Terry Tempest Williams, Edward Abbey, Craig Childs, and Barbara Kingsolver, as well as scholars, experienced guides, and river rats. Essays explain the necessity of nature in the digital age, recount rafting adventures, and reflect on the psychological effects of expeditions. True-life cautionary tales tell of encounters with nearly disastrous flash floods, 900-foot falls, and lightning strikes. The final chapter describes the work of Great Old Broads for Wilderness, the Colorado Fourteeners Initiative, and other exemplars of “wilderness tithing”—giving back to public lands through volunteering, stewardship, and eco-advocacy. Addressing the evolution of public land policy, the meaning of wilderness, and the importance of environmental protection, this collection serves as an intellectual guidebook not just for students but for travelers and anyone curious about the changing landscape of the West.

Rendering Nature

Author: Marguerite S. Shaffer
Publisher: University of Pennsylvania Press
ISBN: 9780812247251
Size: 14.74 MB
Format: PDF, Docs
View: 20

As global demand for resources both necessary and unnecessary increases, understanding how nature and culture are interconnected matters more than ever. Bridging the fields of environmental history and American studies, the essays in this collection examine the surprising interconnections between nature and culture in distinct places, times and contexts over the course of American history.

Twelve Years A Slave

Author: Solomon Northup
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 9783492967082
Size: 11.94 MB
Format: PDF, Mobi
View: 47

Solomon Northup war ein freier Bürger, bis er von Sklavenhändlern verschleppt und an einen Plantagenbesitzer verkauft wurde. Dort lebte er zwölf Jahre als Sklave, bis er schließlich – als einer der wenigen – seine Freiheit zurückerlangen und zu seiner Familie zurückkehren konnte. Die gleichnamige Verfilmung seiner Memoiren von Regisseur Steve McQueen hat bei der Verleihung der Golden Globes den Hauptpreis als bestes Filmdrama gewonnen.

Der Kammers Nger

Author: Frank Wedekind
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783843033909
Size: 12.46 MB
Format: PDF, Docs
View: 22

Frank Wedekind: Der Kammersänger Entstanden 1897, Erstdruck: München (Langen) 1899. Uraufführung am 10.12.1899 in Berlin. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Frank Wedekind: Werke in drei Bänden. Herausgegeben und eingeleitet von Manfred Hahn, Berlin und Weimar: Aufbau, 1969. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Paul Signac, Charles Torquet von hinten gesehen, 1883. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Das Zweite Kind

Author: Cordula Hamann
Publisher: HarperCollins
ISBN: 9783733785437
Size: 11.47 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 13

Wenn deine Wurzeln dich fesseln... Ein tragisches Familiendrama über eine unstillbare Sehnsucht und eine Freundschaft, die keine Grenzen kennt. Eine weiße Villa mit Rosengarten im noblen Berliner Westend. Georg hätte es mit seiner Stelle als Dienstbote der Sommers wohl schlechter treffen können. Selbst seine dreijährige Nichte Conny findet in der wohlhabenden Familie ein neues Zuhause - und wird sogar adoptiert. Doch das Familienglück trügt. Obwohl sich zwischen Georg und dem Hausherrn eine tiefe Freundschaft entwickelt, zeigt dessen Frau Ursula Sommer ein völlig anderes Gesicht. Mit perfiden Forderungen zieht die herrschsüchtige Frau ihr heranwachsendes Adoptivkind unaufhaltsam in den Abgrund. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Georg handeln - gegen jede Vernunft ... und für die Menschen, die er liebt.